Baufachzeitung

25.05.2017

Entwässerung Baufachzeitung

Flachdachentwässerung „all in one“

Normkonform und optisch attraktiv: Das neue SitaAttika Kaskade Bauteilsystem, das in die Dämmebene eingebettet wird.

Weg vom singulären Gully, hin zur zeitgemäßen Systemlösung. Freispiegel-, Not- und Druckströmungsentwässerung, Sanierung und Neubau ganzheitlich betrachtet. Das ist die Markenstrategie, die Sita kürzlich auf einer Messe präsentierte. Mit diesem Denkansatz empfiehlt sich Sita als vorausschauender Partner. Geschäftsführer Thomas Kleinegees: „Angesichts steigender Herausforderungen sehen wir uns nicht nur als Hersteller, sondern auch als praxisorientierter Vordenker und Erfolgsbegleiter. Unser Anspruch ist, von der Konzeption, über die Produktion bis hin zur Beratung wegweisend zu sein.“

Komplettsystem im Karton
Ziel ist es, nicht nur innovative Produktlösungen zu liefern, sondern komplette Problemlösungssysteme, die Planern, Bauherren und Verarbeitern ganz einfach optimale Unterstützung und Sicherheit geben. Ein gutes Beispiel dafür sind die neuen Komplettsets im gelben Sita Karton. Vom Gully über den Dämmkörper bis hin zum Fallrohr enthalten sie alle erforderlichen Bauteile. Dies beschleunigt den regelkonformen Einbau, sichert die Kompatibilität der Bauteile und vermeidet, dass in der Baustellenhektik u. U. wichtige Kleinteile vergessen werden – z. B. genau die Dichtung, deren Fehlen später zu Problemen führen könnte.

Das SitaAttika Kaskade Bauteil: Ausgestattet mit angeschweißtem Los-Fest-Flansch zum sicheren Anschluss der Dachbahn und Bögen, die durch Sicherungsschellen fixiert sind.

Problemlösungsidee inklusive
Immer steckt auch eine innovative Produktidee in den gelben Sita Kartons. So z. B. der Druckströmungsgully SitaDSS Indra, der mit seiner berechenbar hohen Ablaufleistung von 17,3 l/s so leicht zu planen ist, wie ein Freispiegelgully. Oder der stromlinienförmige Attikagully SitaIndra, der sich mit nur 98 mm Bauteilhöhe problemlos in jede Wärmedämmung einfügt. Auf dem Sita Messestand zu entdecken gab es auch aktuelle Produktantworten auf die drängenden Fragen der Praxis. So z. B. den SitaEasy Go, der mit seiner ankonfektionierten 45°-Manschette schwierige Anschlüsse im Attikabereich erleichtert oder den SitaCarport, der die Entwässerung von Carports sicher und optisch attraktiv gestaltet.

Mit der 45°-Keilausbildung seiner Bitumenmanschette erleichtert der SitaEasy Go den Anschluss im Attikabereich.

Messe-Highlight SitaAttika Kaskade
Für Aufsehen sorgte eine Systeminnovation, die die bisher regeltechnisch umstrittene Kaskadenentwässerung auf eine baurechtlich sichere Basis stellt. Mit SitaAttika Kaskade kommt endlich ein normkonformes Bauteilsystem für die Regenableitung über mehrere Ebenen, das auch optisch überzeugt. Das „geschlossene“ Rohrleitungssystem verhindert freies Gerinne und unkontrollierte Überflutungen von Gebäudeteilen, wie z. B. Vordächern, Terrassen oder Balkonen, die für einen derartigen Wasseranfall nicht ausgerüstet sind. Großer Vorteil des modulangelegten Bauteilsystems ist, dass es in die Dämmebene eingebettet wird, also in der waagerechten Fläche quasi unsichtbar verbaut werden kann. So ist das SitaAttika Kaskade Bauteil sowohl vor mechanischer, als auch vor thermischer Belastung geschützt. Nichts stört die saubere Optik und bei der Gestaltung von Balkon- und Terrassenflächen ist der Weg frei für einen dekorativen Fliesen- oder Plattenbelag.

Weitere Infos unter www.sita-bauelemente.de oder direkt bei Sita unter der Rufnummer +49 (0)2522 8340-0.

Sita Bauelemente GmbH, www.sita-bauelemente.de

 Jedes SitaDSS Indra Set enthält alle für den Einbau erforderlichen Bauteile.

Nachrichten + Wissen

Versorgungs- + Bautechnik