Baufachzeitung

25.09.2017

Back Titelseite Bautechnik Bauinnovationen

Fassade Baufachzeitung

Rubrik »Fassade« der BFZ Baufachzeitung

Bronzefarbenes Sonnenschutzgewebe

Aluminiumgewebe, ALU 6010, GKD, KufferathIn St. Kilda, einem Stadtteil der australischen Metropole Melbourne, befinden sich die Luna Apartments mit ihrer auffälligen und weithin beachteten Architektur. Für die Fassade ihres extravagant geformten Korpus wählten die Architekten Elenberg Fraser bronzefarben eloxiertes Sonnenschutzgewebe.

Weiterlesen: Bronzefarbenes...

Fassade des Würth Haus Rorschach

Sefar Architecture VISION GewebeHinter einer faszinierend schimmernden gläsernen Hülle mit einlaminierten Architekturgeweben von Sefar bietet das Würth-Haus am Rorschacher Bodenseeufer Kunst und Kultur. Der Neubau der Zürcher Architekten Annette Gigon und Mike Guyer beinhaltet neben dem Museum auch ein Forum mit Veranstaltungsräumen und einem Restaurant.

Weiterlesen: Fassade des Würth...

Balkonfassade die vor Lärm schützt

SL Modular mit Schiebe-Dreh-System SL 25 von SolarluxDer Westplatz in Leipzig ist eine gefragte innerstädtische Wohnlage, die zugleich von mehrspurigen Straßen und Schienenverkehr geprägt ist. Als die Wohnungsgenossenschaft UNITAS dort die Modernisierung eines Plattenbau-Ensembles plante, konzentrierte sie sich von Anfang an nicht nur auf die energetische Sanierung und städtebaulichen Wirkung. Auch die Erhöhung des Wohnwerts durch Schallschutzmaßnahmen war von zentraler Bedeutung.

Weiterlesen: Balkonfassade die...

Appartementgebäude mit Keramikfassade

Tingshuset in Örnsköldsvik von Gert Wingårdh1961 wurde ein Architekturwettbewerb für das Gerichtsgebäude in der 1842 gegründeten schwedischen Stadt Örnsköldsvik ausgelobt. Damals gewann eine Gruppe noch unbekannter Architekten namens Augustsson, Jansson, Sjöberg und Uusma. Das Ergebnis war ein kompromissloses Betongebäude, das im Jahr 1967 eingeweiht wurde und über viele Jahre seinen Zweck erfüllte.

Weiterlesen: Appartementgebäude...

Hotel und Gesundheitszentrum Lanserhof am Tegernsee

Hotel und Gesundheitszentrum Lanserhof am Tegernsee von Ingenhoven Architects aus DüsseldorfDer Entwurf zum Hotel- und Gesundheitszentrum in Marienstein am Tegernsee stammt von Ingenhoven Architects aus Düsseldorf. Rubner Holzbau mit Sitz in Augsburg zeichnet für die gesamte Außenhülle, eine Holz-Glas-Fassade inklusive Sonnenschutz, verantwortlich. Die Bauzeit hierfür betrug neun Monate. Am 5. Januar 2014 wurde das Hotel eröffnet.

Weiterlesen: Hotel und...

Nachrichten + Wissen

Versorgungs- + Bautechnik