Anzeige bfz1-H1-970x250 R7

Baufachzeitung

21.09.2018

Back Titelseite Bautechnik Bauinnovationen

Fassade Baufachzeitung

Rubrik »Fassade« der BFZ Baufachzeitung

Krone für die Wuppertaler Universität

Wuppertaler UniversitätInmitten der Universitätsarchitektur der 1970er Jahre bereichert ein zylindrischer Gebäudekörper den Standort der Universität Wuppertal um einen modernen Lesesaal. Nach Plänen des Dortmunder Architekturbüros Schamp & Schmalöer ist ein Erweiterungsbau entstanden, der rund 200 zusätzliche Lese- und Arbeitsplätze für Studierende schafft.

Weiterlesen: Krone für die...

Lochblechfassade zeigt Lebensbäume

Moradelli-PerfoART LochblechfassadeCentroVerde ist eine neue Altenpflege-Einrichtung und nennt sich mit vollem Namen »Service-Wohnen & Pflege CentroVerde«. Sie steht sich in Mannheim-Neckarstadt Ost am Helene-Hecht-Ring: mit 99 Pflegeplätzen (90 Einzelzimmer, 9 Pflege-Appartements) und 28 Senioren Service- Eigentumswohnungen.

Weiterlesen: Lochblechfassade...

Rathscheck Schiefer hat ein neues Schulungs- und Veranstaltungsgebäude

Rathscheck SchieferDas neue Büro-, Schulungs- und Veranstaltungsgebäude von Rathscheck Schiefer präsentiert sich wie aus einem überdimensionalen Schieferblock herausgeschnitten. Eine neuartige Fassade prägt den Kubus.

Weiterlesen: Rathscheck...

Ziegel am Ärztehaus und Alten Kirchplatz in Heiden

Hagemeister Ziegel am Ärztehaus und Alten Kirchplatz in HeidenAuf dem alten Kirchplatz im Zentrum des westfälischen Heiden haben Thesing & Thesing Architekten eine harmonische Einheit aus Klinker mit historischen Bezügen geschaffen. Dach und Fassade des Ärztehauses sowie der umgebende Alte Kirchplatz stehen durch ihre allumfassende Haut aus Klinker beispielhaft für den ganzheitlichen Ansatz „Der Boden soll wie die Wand gestaltet sein.“

Weiterlesen: Ziegel am...

Glasfaserbeton-Elemente prägen Entwurf von Zaha Hadid in Wien

Fassade des Learning and Library Center der neuen Wiener Wirtschaftsuniversität von Zaha HadidDas von Zaha Hadid entworfene Gebäude des Learning and Library Centers bildet den Mittelpunkt des ca. 90.000 m² großen Areals der neuen Wirtschaftsuniversität in Wien. Schon von Weitem lassen zwei ineinander verschränkte Baukörper die beiden Hauptzonen des Gebäudes erkennen: die in schwarz ausgeführten öffentlichen und die in weiß gehaltenen nichtöffentlichen Bereiche.

Weiterlesen: Glasfaserbeton-Eleme...

Nachrichten + Wissen

Versorgungs- + Bautechnik