Baufachzeitung

17.01.2018

Baufachzeitung Nachrichten

In der Rubrik »Nachrichten« der BFZ Baufachzeitung finden Sie Nachrichtenartikel zum Bauhauptgewerbe sowie über die Baupraxis, über den Tiefbau und Hochbau, den Ingenieurbau sowie den Straßenbau und über den Garten- und Landschaftsbau (Galabau).

Mehr Förderung für die Dämmung von Bestandsgebäuden gefordert

Holzfaserdämmstoffen und Holzfaser-Wärmedämmverbundsystemen (WDVS)Nach einer aktuellen Bestandsaufnahme ist erst jede dritte Fassade wärmegedämmt und entspricht den gesetzlichen Anforderungen. Überschlägig ermittelt, müssten in Deutschland jährlich mindestens 40 Millionen Quadratmeter Außenwandfläche nachgedämmt werden. Doch das Marktpotenzial nachträglicher Dämmungen wurde in den Jahren 2005 bis 2008 im Durchschnitt zu gerade einmal 0,76 Prozent ausgeschöpft.

Weiterlesen: Mehr Förderung...

LEED-Gold für Gerichtsgebäude in Brasilien

Tribunal de Justica do Distrito Federal e dos TerritóriosNicht nur mit Blick auf die beiden sportlichen Großereignisse – Fußball-Weltmeisterschaft 2014 und Olympische Sommerspiele 2016 – bringt sich Brasilien in Bestform. Auch in Sachen Umweltschutz macht sich das Land fit für die Zukunft. Green Buildings, ökologisch nachhaltige Bauten, lautet die verbindliche Vorgabe an die Planer der Sportstätten.

Weiterlesen: LEED-Gold für...

Flächenentwässerung und Blindenleitsystem

Birco Flächenentwässerung und BlindenleitsystemDie Idee ist genial – man muss sie nur haben: Entwässerungslinien in öffentlichen Verkehrsräumen können so gestaltet werden, dass sie zugleich Orientierungshilfe für sehbehinderte und blinde Mitbürger sind. Bergisch Gladbach hat es in seiner Fußgängerzone installiert.

Weiterlesen: Flächenentwässerung...

Positive Bilanz

Polystyrol Daemmstoffe Oekobilanz European Product Declaration EPDPolystyrol-Dämmstoffe sind unter ökonomischen und unter ökologischen Gesichtspunkten sinnvoll. Eine ganzheitliche Analyse zeigt deutlich, dass die Ökobilanz klar für den Einsatz von EPS ausfällt.

Weiterlesen: Positive Bilanz

Stahlbau geht zuversichtlich in das Baujahr 2013

Der deutsche Stahlbau erzielte 2012 im sechsten Jahr in Folge ein Produktionsvolumen von rd. 2 Mio. t. Auch wenn nach Einschätzungen von bauforumstahl die durch Sondereinflüsse geprägte Rekordmarke des Jahres 2011 von 2,4 Mio. t erwartungsgemäß nicht wieder erreicht werde, behaupte der konstruktive Stahlbau seine anhaltende Stärke. Das Produktionsvolumen werde auch 2013 dem Trend der letzten Jahre folgen.

Weiterlesen: Stahlbau geht...

Nachrichten + Wissen

Versorgungs- + Bautechnik