Anzeige BFZ-A1l-320x100 R8
Anzeige BFZ-A1r-320x100 R8

Rubrik »Fachwissen« der BFZ Baufachzeitung

Das Bauen mit viel Glas ist heutzutage nicht mehr wegzudenken. Es ist fester Bestandteil der modernen Architektur. Durch gläserne Scheiben und Fassaden können Räume offen und lichtdurchflutet gestaltet werden. Doch leider bedeutet dieser Trend eine hohe Gefahr für Vögel: Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) Landesverband NRW e.V. zeigt Lösungen und ruft zur vogelfreundlichen Gestaltung von Glasfassaden auf.

Weiterlesen: Vogelfalle Glas - BUND zeigt Lösungen zu vogelfreundlicher Architektur

Hamburg: Im industriellen Bereich werden immer häufiger Drohnen eingesetzt, sei es um Schornsteine zu kontrollieren, Photovoltaik-Anlagen zu prüfen oder Firmen-Areale zu überfliegen. Die rechtliche Situation ist allerdings unübersichtlich: Es mangelt an klaren Regularien – angefangen bei dem Erwerb eines Befähigungsnachweises bis hin zur Erteilung einer Aufstiegserlaubnis.

Weiterlesen: Gewerbliche Nutzung von Drohnen

Farbige Sichtbetonflächen: Informationsbroschüre von Dyckerhoff WeissBauen mit Sichtbeton gibt einem Bauwerk im wahrsten Sinne des Wortes „ein Gesicht“ und macht es zu einem Unikat. Welche Möglichkeiten hier die moderne Betontechnologien mit neuen Materialien und Bearbeitungstechniken Planern und Verarbeitern bieten - dies zeigt die neue, 28-seitige Informationsbroschüre.

Weiterlesen: Farbige Sichtbetonflächen: Informationsbroschüre von Dyckerhoff Weiss

Eine aktuelle Studie der Heinze Marktforschung zeigt, wie Architekten die Neubauten für Asylbewerber tatsächlich planenEine aktuelle Studie der Heinze Marktforschung zeigt, wie Architekten die Neubauten für Asylbewerber tatsächlich planen. Überall in Deutschland wurde bereits begonnen, neue Flüchtlingswohnungen zu bauen. Notunterkünfte in alten Schulen, Turnhallen oder ungenutzten Kasernen sollen schließlich keine Dauerlösung für die bislang schätzungsweise 400.000 Flüchtlinge sein, die 2015 kamen und dauerhaft in Deutschland bleiben werden.

Weiterlesen: Wohnungen für Flüchtlinge: Die Schnelligkeit hat ihren Preis

Wer im Erdkunde-Unterricht aufgepasst hat, weiß, dass Wind immer dann entsteht, wenn unterschiedliche Temperaturen herrschen. Warme Luft steigt nach oben und saugt kältere Luftmassen an, deren Bewegung für uns der wehende Wind ist. Ähnlich empfinden wir in geschlossenen Räumen den kalten „Zug“, der scheinbar von draußen kommt.

Weiterlesen: Was ist dran am „Mythos“ Kältebrücke?

Anzeige BFZ-C4-300x250 R8

Anzeige BFZ-C5-300x600 R8

Newsletter An- und Abmeldung

Ihre E-Mail
 Anmelden  Abmelden
Senden Sie mir die kostenlosen Nachrichten der Baufachzeitung per E-Mail zu. Meine Anmeldung erfolgt, nachdem ich die Datenschutzhinweise gelesen haben. Die Nachrichten können Werbung von Dritten enthalten. Mein Einverständnis zum Empfang der Nachrichten kann ich jederzeit widerrufen.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen