Baufachzeitung

27.04.2017

Baurecht Baufachzeitung

Rubrik »Baurecht« der BFZ Baufachzeitung

Baurecht: Schlichtung schon im Bauvertrag festlegen

Streitigkeiten rund um Bauprojekte sind nicht ungewöhnlich, da es sich um komplexe Vorhaben mit vielen Beteiligten handelt. Kommt es zu Streitfällen, sind diese meist mit Zeitverlusten und Kosten verbunden.

Weiterlesen: Baurecht:...

Baurecht: Finanzamt an Hausschwammsanierung beteiligen

Der Echte Hausschwamm ist ein besonders gefährlicher Schädling, der vor allem Holz in feuchten, älteren Häusern befällt. Der Pilz wird von Fachleuten gefürchtet, weil er sich schnell ausdehnt und in kürzester Zeit erhebliche Schäden am Holz anrichtet.

Weiterlesen: Baurecht:...

Baurecht: Nur Bedenken anmelden reicht nicht

Unfälle auf der Baustelle ziehen meistens zivilrechtliche Konsequenzen nach sich. Verunglücken Menschen, müssen sich Planer, Baufirmen und gegebenenfalls auch Besitzer und Betreiber von Gebäuden strafrechtlich verantworten.

Weiterlesen: Baurecht: Nur...

Baurecht: Planer müssen auch an Gefahrenabwehr denken

Unfälle auf der Baustelle ziehen in der Regel Konsequenzen für den Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordinator (SiGeKo) nach sich. Verunglücken Menschen, müssen sich Planer und Überwacher gegebenenfalls strafrechtlich verantworten.

Weiterlesen: Baurecht: Planer...

Baurecht: Zu viele Floskeln machen Ausschreibungen intransparent

Öffentliche Ausschreibungen müssen transparent sein. Das sind sie aber nicht immer. So entschied die Vergabekammer des Bundes, dass eine öffentliche Ausschreibung dann intransparent ist, wenn sie einerseits Nebenangebote generell ausschließt, andererseits aber pauschal Abweichungen von Material und Funktionalitäten zulässt.

Weiterlesen: Baurecht: Zu...

Nachrichten + Wissen

Versorgungs- + Bautechnik