Baufachzeitung

27.06.2017

Fachliteratur Baufachzeitung

Die Rubrik »Fachliteratur« der BFZ Baufachzeitung stellt Publikationen und Fachliteratur für den Tiefbau, Hochbau, Ingenieurbau und Straßenbau vor.

Zentralmoschee Köln: Sichtbeton in höchster Qualität prägt den modernen Sakralbau

Zentralmoschee Köln Dyckerhoff SichtbetonSchon heute prägt sie mit ihrer geschwungenen Kuppel und den beiden Nadelminaretten das Stadtbild von Köln-Ehrenfeld: Die neue Kölner Zentralmoschee. Prägend auch der Baustoff Beton, mit dem der Kölner Architekt Paul Böhm einen modernen, offenen Moscheebau erschaffen hat, der in seiner Formensprache muslimische Bautraditionen und westliche Architektur miteinander verbindet.

Weiterlesen: Zentralmoschee...

Neues 4x4 von Sopro Bauchemie zum Thema Fugen erschienen

4x4 von Sopro BauchemieSie ist ein prägendes Element aller Fliesen- und Natursteinbeläge: Die Fuge. Denn sie verbindet nicht nur die einzelnen Belagsteile, sondern strukturiert zugleich die gesamte Fläche und bestimmt so ganz maßgeblich den Eindruck eines Raumes.

Weiterlesen: Neues 4x4 von...

AGI-Arbeitsblatt W 6: Betreiberverantwortung, Prüfpflichten und Dokumentation

Im Herbst hat die Arbeitsgemeinschaft Industriebau e. V. (AGI) das neue AGI-Arbeitsblatt W6 veröffentlicht. Es informiert Bauherren und Liegenschaftsbetreiber zum Thema "Betreiberverantwortung, prüfpflichtige Anlagen und rechtssichere Dokumentation im Immobilien Management".

Weiterlesen: AGI-Arbeitsblatt...

Holzschutznorm DIN 68800: Hilfestellung für Planer, Imprägnierbetriebe und Bauherren

Holzschutznorm, DIN 68800, Bauchemie, Chemischer Holzschutz, BiozidprodukteverordnungWeg von plakativen Aussagen und hin zu einer differenzierten Betrachtung der neuen Holzschutznorm - speziell unter (zivil)rechtlichen Aspekten. Dieses Ziel verfolgt die Deutsche Bauchemie mit der jetzt erschienenen Informationsschrift „Rechtliche Aspekte und Fragestellungen zu DIN 68800“.

Weiterlesen: Holzschutznorm...

Das Wärmedämmverbundsystem: Ein kritisch diskutierter Beitrag von Hild und K Architekten

Das Wärmedämmverbundsystem: Ein kritisch diskutierter Beitrag von Hild und K ArchitektenDer gestiegene Anspruch an den Wärmeschutz fordert vom Planer bei Altbausanierungen einen sensiblen Umgang vor allem mit der Fassade. Dabei gelten Wärmedämmverbundsysteme zwar als preisgünstige Energieeinsparvariante, bei ihrem Einsatz werden aber leider allzu oft die gestalterischen und denkmalpflegerischen Aspekte vernachlässigt.

Weiterlesen: Das...

Nachrichten + Wissen

Versorgungs- + Bautechnik