Baufachzeitung

13.12.2017

Fachliteratur Baufachzeitung

Die Rubrik »Fachliteratur« der BFZ Baufachzeitung stellt Publikationen und Fachliteratur für den Tiefbau, Hochbau, Ingenieurbau und Straßenbau vor.

Fachzeitschrift Gebäude-Energieberater wird 10

Der Stuttgarter Gentner-Verlag feiert mit einem besonderen Fachzeitschriften-Objekt den 10. Geburtstag und eine Erfolgsgeschichte beim Leser. Für rund 6.500 zahlende Abonnenten aus dem Berufsfeld ist der „Gebäude-Energieberater“ (GEB) zur monatlichen Leib- und Magenlektüre geworden.

Weiterlesen: Fachzeitschrift...

Farbige Sichtbetonflächen: Informationsbroschüre von Dyckerhoff Weiss

Farbige Sichtbetonflächen: Informationsbroschüre von Dyckerhoff WeissBauen mit Sichtbeton gibt einem Bauwerk im wahrsten Sinne des Wortes „ein Gesicht“ und macht es zu einem Unikat. Welche Möglichkeiten hier die moderne Betontechnologien mit neuen Materialien und Bearbeitungstechniken Planern und Verarbeitern bieten - dies zeigt die neue, 28-seitige Informationsbroschüre.

Weiterlesen: Farbige...

Weißbuch Sto-Fassadendämmung

Weißbuch Sto-FassadendämmungSeit Jahren sieht sich die WDVS-Branche mit kritischen Medienbeiträgen zum Thema „Wärmedämmung“ konfrontiert – einer Berichterstattung, die in der Summe zu einer Polarisierung der Meinungen beim Publikum geführt hat. An einem solchen Lagerdenken kann keinem ernsthaft gelegen sein.

Weiterlesen: Weißbuch...

Stadt- und Landschaftsgestaltung mit Betonprodukten

F.C. Nüdling - Stadt- und LandschaftsgestaltungDie F.C. Nüdling Betonelemente GmbH + Co. KG, Fulda, hat ein neues, technisches Handbuch herausgegeben. Es richtet sich an Architekten und Planer sowie an Verarbeiter, die sich mit der Gestaltung und Konzeption von Landschaft - Stadt - Verkehr - Garten beschäftigen.

Weiterlesen: Stadt- und...

Entscheidungshilfen für die planerische Praxis

Schell-ArmaturenWer den Bau oder die Modernisierung unterschiedlicher Objekte plant, wird mit ganz speziellen Anforderungen konfrontiert. Das gilt insbesondere für die Ausstattung der Sanitärbereiche mit hygienischer, funktionaler und gestalterischer Armaturentechnologie: Mancherorts steht die Nutzer- und Trinkwasserhygiene im Vordergrund und der Vandalenschutz spielt eine untergeordnete Rolle. Anderswo haben Wassereinsparung und Funktionssicherheit bei strapaziösem Dauerbetrieb die höchste Prioriät.

Weiterlesen: Entscheidungshilfen...

Nachrichten + Wissen

Versorgungs- + Bautechnik