Baufachzeitung

27.06.2017

Bauwirtschaft Baufachzeitung

Rubrik »Fachwissen« der BFZ Baufachzeitung

WDVS-Systeme sind kein Sondermüll

Wärmedämmverbundsysteme sind kein SondermüllIn jüngster Zeit ist immer mal wieder davon zu lesen, dass Wärmedämm-Verbundsysteme (WDVS) schon recht bald als Sondermüll aufwändig entsorgt werden müssen. Oft ist von 30 Jahren die Rede, nach denen die Systeme von der Wand müssten – obwohl dieser Fall nach mehr als rund 50 Jahren Fassaden-Dämmens weiterhin die Ausnahme ist.

Weiterlesen: WDVS-Systeme sind...

Mehr Förderung für die Dämmung von Bestandsgebäuden gefordert

Holzfaserdämmstoffen und Holzfaser-Wärmedämmverbundsystemen (WDVS)Nach einer aktuellen Bestandsaufnahme ist erst jede dritte Fassade wärmegedämmt und entspricht den gesetzlichen Anforderungen. Überschlägig ermittelt, müssten in Deutschland jährlich mindestens 40 Millionen Quadratmeter Außenwandfläche nachgedämmt werden. Doch das Marktpotenzial nachträglicher Dämmungen wurde in den Jahren 2005 bis 2008 im Durchschnitt zu gerade einmal 0,76 Prozent ausgeschöpft.

Weiterlesen: Mehr Förderung...

Flächenentwässerung und Blindenleitsystem

Birco Flächenentwässerung und BlindenleitsystemDie Idee ist genial – man muss sie nur haben: Entwässerungslinien in öffentlichen Verkehrsräumen können so gestaltet werden, dass sie zugleich Orientierungshilfe für sehbehinderte und blinde Mitbürger sind. Bergisch Gladbach hat es in seiner Fußgängerzone installiert.

Weiterlesen: Flächenentwässerung...

Positive Bilanz

Polystyrol Daemmstoffe Oekobilanz European Product Declaration EPDPolystyrol-Dämmstoffe sind unter ökonomischen und unter ökologischen Gesichtspunkten sinnvoll. Eine ganzheitliche Analyse zeigt deutlich, dass die Ökobilanz klar für den Einsatz von EPS ausfällt.

Weiterlesen: Positive Bilanz

Nachrichten + Wissen

Versorgungs- + Bautechnik