Anzeige bfz1-H1-970x250 R7

Baufachzeitung

24.10.2018

Bauwirtschaft Baufachzeitung

Rubrik »Fachwissen« der BFZ Baufachzeitung

Digitale 3D-Modelle der bebauten Umwelt - Bauen 2.0

So schlimm das Hochwasser im Juni in Bayern auch war, so gut wäre es gewesen, hätte man die schlimmsten Schäden besser vorhersagen können. Doch das geht bisher nicht, weil Karten unserer Landschaft und Pläne unserer Gebäude nicht in einheitlicher Form vorliegen.

Weiterlesen: Digitale...

Symposium diskutiert Perspektiven des mehrgeschossigen Holzbau

Perspektiven des mehrgeschossigen HolzbauNicht nur die schwäbische Metropole kennt die Herausforderungen von bezahlbaren Mieten, Nachhaltigkeit beim Bauen und die praktische Umsetzung der Energiewende. Im Vorfeld der heraufziehenden Bundestagswahl diskutiert ganz Deutschland über Strategien für die »Stadt der Zukunft«. Ein hochkarätig besetztes Symposium an der Universität Stuttgart widmete sich zwei Tage lang den Potenzialen urbanen Holzbau.

Weiterlesen: Symposium...

Wie hoch ist das Brandrisiko von WDVS mit Polystyrol-Dämmung tatsächlich?

Brandrisiko von WDVS mit Polystyrol-DämmungMit Gebäudebränden ist nicht zu spaßen, das ist jedem klar. Ihre schnelle Ausbreitung durch baulichen Brandschutz zu verhindern, ist die Pflicht aller Baubeteiligten. Brandgefahren dürfen aber andererseits nicht zu Panikmache führen, wie in der jüngeren Vergangenheit durch Meldungen über das angeblich hohe Brandrisiko von Wärmedämm-Verbundsystemen.

Weiterlesen: Wie hoch ist das...

Einsatz von Textilien in der Akustik

Interview mit dem Schweizer Akustiker Thomas ImhofDer Elektroingenieur und Akustiker Thomas Imhof machte sich 1986 als Akustiker in der Ostschweiz selbständig. 1992 wandelte er seine Einzelfirma Imhof Akustik in eine Aktiengesellschaft um. Er war bei zahlreichen Um- und Neubauten von Schulen, Kirchen und Veranstaltungsorten, Konzertsälen und Theatern als Berater tätig.

Weiterlesen: Einsatz von...

Neuer Newsletter „4 x 4 der Bauchemie“ erschienen

Sopro Bauchemie NewsletterMit ihren hohen Beanspruchungen durch spezielle Witterungseinflüsse wie hohe Temperaturunterschiede oder Frostbildung zählen Außenflächen, beispielsweise in Form von Terrassen oder Balkonen, zu den am stärksten beanspruchten Bauteilen am Haus.

Weiterlesen: Neuer Newsletter...

Nachrichten + Wissen

Versorgungs- + Bautechnik