AnzeigeBFZ-A1-1140x250 R8

Baumaschinen leihen statt kaufen


AnzeigeBFZ-Content GDYN

Nicht nur in der Bauindustrie, sondern auch im privaten Bereich steigt der Bedarf an modernen Maschinen an. Viele Menschen entscheiden sich zum Bau ihres Hauses im Do-it-Yourself Verfahren oder möchten Umbauten selbstständig vornehmen. Die Kosten dafür sind hoch, doch wer sparen möchte, leiht sich die benötigten Materialien und Maschinen einfach aus. Das hat nicht nur Vorteile für den Geldbeutel, sondern insbesondere auch für die Umwelt.

Mehr Nachhaltigkeit und direkte Verfügbarkeit

Eine Fassadenrenovierung steht an und mit der alten Holzleiter ist das Projekt nicht realisierbar. Wer nun ein Gerüst bestellt, muss oft mehrere Wochen auf die Anfertigung und Lieferung warten. Beim Bau ist Zeit Geld, jeder ungenutzte Tag ist unsinnig verstrichene Zeit. Wer Zeit sparen und der Umwelt etwas Gutes tun möchte, kann bei einem Anbieter wie Boels ein Gerüst mieten. Der Vorteil hierbei ist, dass keine Extra-Produktion erfolgt, da das Gerüst bereits vorhanden ist. Es kann in wenigen Tagen direkt zur Baustelle geliefert werden und ist direkt im Einsatz. Hinterher muss sich der Nutzer keine Gedanken darüber machen, wo das Gerüst verstaut wird. 

Kostenersparnis durch effiziente Nutzung

Jeder Handwerker hat einen Akkuschrauber im Haus. Hier lohnt sich der Kauf, da das Gerät ständig im Einsatz und günstig in der Anschaffung ist. Wenn Maschinen oder Bauhilfsmittel jedoch nur kurzfristig benötigt werden, ist der Neukauf mit unnötigen Kosten verbunden. Es lohnt sich eher, wenn Bauherren zum Beispiel eine günstige Hebebühne mieten und sie nach der Benutzung wieder zurückgeben. Hebebühnen, Betonmischer und andere Baugeräte werden vor allem im privaten Bereich nur selten genutzt. Wenn es sich nicht um einen industriellen Betrieb handelt, ist die Leihgabe daher die bessere Lösung.

Hochwertige Baumaschinen auch als Leihgabe verfügbar

Wer kennt das Problem nicht? Eigentlich wird eine Schlagbohrmaschine benötigt, doch statt eine Hilti zu nehmen, wird es am Ende nur die Eigenmarke des Baumarkts. Geiz hat damit nichts zu tun, die Kosten für hochwertige Baumaschinen kann aber nicht jeder bezahlen. Auch hier ist der Verleih von Geräten und Maschinen die perfekte Lösung. Da die Mietgebühren weitaus günstiger sind als ein Direktkauf, können auch hochwertige Geräte gemietet werden. Die Kaution wird am Ende zurückgezahlt und die Baumaschinen entsprechen dem neuesten Standard. Zudem ist es sicher, dass nur bestens gewartete und funktionierte Produkte in den Verleih kommen.

Optimale Umsetzung persönlicher Projekte

Um persönliche Projekte umzusetzen, braucht es die richtige Ausrüstung. Die Regenrinne säubern und die Fassade reinigen? Das ist auch mit einer Leiter möglich. Komfort und Sicherheit leiden darunter aber extrem. Hier ist es die bessere Option, wenn der Hand- und Heimwerker nur optimal geeignete Geräte und Hilfsmittel zur Hand hat. Im Fall der Fassadenrenovierung ist das ein Baugerüst. Die Ausgaben für solches Equipment sind hoch und so verzichten viele Privatpersonen darauf und geben sich mit schlechterer Qualität zufrieden. Um eigene Projekte aber optimal umsetzen zu können, braucht es die richtige Utensilien. Dank intelligenter Verleiher wird Bauen jetzt auch für Privatpersonen finanzierbar. Der Verleih von Maschinen und Hilfsmitteln schont das Budget und sorgt gleichzeitig dafür, dass ein hohes Niveau bei der Arbeit erreicht wird.


AnzeigeBFZ-Content GDYN