AnzeigeBFZ-A1-1140x250 R8

Wohnbau statt Gewerbe: Urban Living Stuttgart

In der Urbanstraße in Stuttgart hat die PLAN FORWARD GmbH, ein Tochterunternehmen der WOLFF GRUPPE Holding GmbH im Auftrag der Wüstenrot Haus- und Städtebau GmbH (WHS) ein ungenutztes Gewerbeobjekt in eine Wohnimmobilie mit 19 Wohneinheiten umgewandelt.

Weiterlesen

Interview mit dem prominenten Schönheitschirurgen Werner Mang

Im Interview erzählt uns Prof. Dr. Dr. med. Werner Mang, Chefarzt der Bodenseeklinik und Präsident der Internationalen Gesellschaft für Ästhetische Medizin (IGÄM e.V.), von seiner intensiven Auseinandersetzung mit Immobilien in seinem Heimatort Lindau und von seiner Leidenschaft für Architektur.

Weiterlesen

Wohnraumoffensive: Behindertenbeauftragte fordern uneingeschränkte Barrierefreiheit

Die Behindertenbeauftragten der Länder und des Bundes fordern in einem aktuellen Papier den Bund, die Länder und die Kommunen auf, bei der geplanten Wohnraumoffensive die Belange von Menschen mit Behinderungen einzubeziehen. Die Interessen von Menschen mit Behinderungen seien bei der Formulierung der Ziele der Offensive nicht ausreichend berücksichtigt worden.

Weiterlesen

Balkonanbau: Langfristige Wertsteigerung von Immobilien

Balkonbau-Unternehmen BONDA Balkon- und Glasbau GmbHMit Balkonen und Teilverglasungen in einer optisch herausragenden und harmonierenden Konstruktion schafft das Balkonbau-Unternehmen BONDA Balkon- und Glasbau GmbH für eine Hotelimmobilie eine komplett neue Fassade. Das konzipierte Balkonsystem schafft nicht nur eine moderne und aufwertende Optik, sondern auch eine langfristige Wertsteigerung.

Weiterlesen

»Smiles« in Frankfurt: Satellit als Nukleus einer nachfragegerechten TV- und Multimedia-Versorgung

[caption id="attachment_2535" align="alignright" width="250"]Satellit als Nukleus einer nachfragegerechten TV- und Multimedia-VersorgungSatellit als Nukleus einer nachfragegerechten TV- und Multimedia-Versorgung[/caption]Wie möchten Mieter und Wohnungseigentümer heute, morgen und übermorgen wohnen? Wie muss eine Wohnung technologisch ausgestattet sein? Wie und in welcher Qualität wollen Menschen in Zukunft Fernsehen? Wo sich Architekten heute vor allem um den energetischen Zustand der Gebäude und nutzungsflexible Räume kümmern, gerät die multimediale Ausstattung inkl. TV-Versorgung, Internet und Hausverteilnetz leicht aus dem Blickfeld.

Weiterlesen