AnzeigeBFZ-A1-1140x250 R8

DGNB-Vorstand Dr. Christine Lemaitre mit W.I.R.E.-Award ausgezeichnet

 

Im Dezember 2019 wurde zum fünften Mal im Rahmen des Jahreskongresses Immobilien-Frauen von Heuer Dialog der W.I.R.E.-Award (Women In Real Estate) verliehen. Preisträgerin 2019 ist Dr. Christine Lemaitre, Geschäftsführender Vorstand der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen – DGNB e.V.. Mit dem Jurypreis zeichnet Heuer Dialog Persönlichkeiten aus, die mit Mut zukunftsorientierte Maßnahmen und Lösungen vorantreiben und auf gesellschaftliche Entwicklungen sowie die Immobilienbranche Einfluss nehmen. Überreicht wurde der Award von Hanne Reichel von der OPG Offenbacher Projektentwicklungsgesellschaft mbH, Preisträgerin des W.I.R.E.-Awards 2018, im neuen Hauptstadtbüro von Drees & Sommer.

Als Geschäftsführender Vorstand der DGNB hat Dr. Christine Lemaitre das Thema Nachhaltigkeit in der Bau- und Immobilienbranche sowohl auf nationaler als auch auf internationaler Ebene maßgeblich geprägt und vorangetrieben. „Sie tritt für ihre Werte, für ihre Visionen ein und hat sich durch starke Präsenz in der Immobilienwelt einen Namen gemacht. Die Organisation, der sie vorsteht, hat mit zukunftsorientierten und innovativen Ideen die Bauwelt und damit auch ein bisschen die ganze Welt verändert.“, begründet Laudatorin Hanne Reichel die Entscheidung der Jury.

Die Zukunft mitgestalten ist seit jeher das Ziel der DGNB als Non-Profit-Organisation und Christine Lemaitres: „Der Weg in die Klimaneutralität ist für Neubauten und Bestandsgebäude eine der wichtigsten Herausforderungen der Bau- und Immobilienwirtschaft in den nächsten Jahren und Jahrzehnten. Der Branche muss es in Deutschland wie auch international gelingen, hier viel schneller als bisher hinreichend große Fortschritte zu erzielen. Wir müssen aufhören, uns in punkto Nachhaltigkeit immer nur Dinge vorzunehmen, sondern sie einfach machen. Nur so können wir wirklich etwas erreichen.“ Und das macht sie. Unter ihrer Führung hat sich die DGNB zu Europas größtem Netzwerk für nachhaltiges Bauen entwickelt. Weltweit gibt es heute etwa fünftausend DGNB-zertifizierte Gebäude, Innenräume und Quartiere – Tendenz steigend.

Seit vielen Jahren engagiert sich Christine Lemaitre in international agierenden Gremien, etwa als Vorstandsmitglied im World Green Building Council, der globalen Dachorganisation für nachhaltiges Bauen. 2017 initiierte sie gemeinsam mit einigen führenden Architekten, Planern und Ingenieuren die internationale Initiative Building Sense Now, die sich für ein klima- und kulturgerechtes Bauen weltweit einsetzt. Mit der DGNB gründete sie im vergangenen Jahr die europäische Allianz für nachhaltiges Bauen G17 gemeinsam mit Partnern aus Dänemark, Frankreich, Spanien, Österreich und der Schweiz. Zudem ist die Mutter von drei Söhnen eine gefragte Referentin und Moderatorin auf vielen internationalen Veranstaltungen wie beispielsweise der Weltklimakonferenz COP.

Am 5. Jahreskongress Immobilien-Frauen am 4. und 5. Dezember in Berlin nehmen rund 80 Teilnehmerinnen und Teilnehmer teil. Der Veranstalter der Plattform für die Frauen aus der Immobilienwirtschaft ist Heuer Dialog GmbH aus Düsseldorf. Zum 5. Mal bietet Heuer Dialog die Möglichkeit des Netzwerkens mit Führungskräften sowie Young-Professionals über den Arbeitsalltag hinaus an.