AnzeigeBFZ-A1-1140x250 R8

Energieeffizienz im „House of Energy“

Mit dem „House of Energy“ steht im bayerischen Kaufbeuren seit kurzem einer der energieeffizientesten Neubauten Deutschlands, welcher als weltweit erstes Gebäude die Kriterien für das internationale Zertifikat „Passivhaus Premium“ erfüllt. Mit einem Heizwärmebedarf von nur 4,9 kWh/(m²a) weist es dabei eine einzigartige Energieeffizienz auf. Einen hohen Anteil am Erreichen dieser energetischen Rekordwerte tragen u.a. die bei diesem Neubau eingesetzten zentralen Lüftungsgeräte von Zehnder, welche über eine Wärmerückgewinnung von bis zu 95 % verfügen.

Weiterlesen

Bauwirtschaft fordert die steuerliche Förderung der Gebäudesanierung

Noch immer ist der Gebäudebereich für knapp 40 Prozent des gesamten Energieverbrauchs in Deutschland sowie für rund 30 Prozent der Treibhausgasemissionen verantwortlich. Die Bundesregierung hat sich mit der „Energieeffizienz-Strategie Gebäude“ im Nationalen Aktionsplan Energieeffizienz zum Ziel gesetzt, bis zum Jahr 2050 einen nahezu klimaneutralen Gebäudebestand zu erreichen.

Weiterlesen

Neuer Kostenrechner Ressourceneffizienz

Im verarbeitenden Gewerbe haben die Materialkosten mit rund 45 Prozent den weitaus größten Anteil an den Gesamtkosten eines Betriebes. Einsparungen auf diesem Gebiet entlasten die Firmenkasse mitunter deutlich. Mit einem neuen Software-Tool können produzierende Unternehmen nun ihren Materialverbrauch auf Einsparpotenziale überprüfen.

Weiterlesen

Neue Infobroschüre zu Energieeffizienz

In Deutschland existieren etwa 20 Millionen Wohnungen und Häuser, in denen die elektrische Anlage nicht dem heutigen Standard und den Bedürfnissen der Bewohner entspricht. Was mindestens ebenso schwer wiegt: Solche veralteten Anlagen sind von einem effizienten Betrieb meilenweit entfernt. Hier besteht dringend Handlungsbedarf.

Weiterlesen

Komplettsanierung mit hoher Energieeffizienz

Komplettsanierung mit hoher Energieeffizienz mit Fenster von Kneer SüdfensterKaum wiederzuerkennen ist das Wohnhaus von Familie Lang aus den 1920er Jahren nach einer Komplettsanierung. Das zweistöckige Gebäude wurde fast komplett entkernt und erhielt lichtoffene und – dank der Hanglage und des angehobenen Terrassenbereichs – nicht einsehbare Wohnräume mit hoher Funktionalität.

Weiterlesen

Neue Studie zur Energieeffizienz von Industriehallen

EcoCommercial Building Programm Deutlich niedrigere Betriebskosten, mehrfache Amortisation über die Lebenszeit: das kann Nachhaltigkeit und Energieeffizienz schon heute beim Bau von Industriehallen bedeuten. „Grünes” Denken ist nicht nur gut fürs Image: Langfristig macht sich ein cleverer Umgang mit Energieressourcen auch in ökonomischer Hinsicht bezahlt. Durch intelligente Gebäudekonzepte mit optimal aufeinander abgestimmten Materiallösungen lassen sich zukunftsfähige Produktions-, Lager- und Logistikhallen realisieren.

Weiterlesen

Hochwertig, nachhaltig, energieeffizient

Auf der BAU 2013 stellte der Fenster- und Haustürhersteller Gugelfuss aus Elchingen auch die neue Haustürgeneration »Premium« vorBasis für das Haustürsystem »Premium« ist ein neu entwickelter, hoch wärmedämmender Profilverbund, der aus Aluminium-Halbschalen, Polyamid-Isolierstegen und einer komplett ausgeschäumten Dämmzone besteht. Das Aluminium-Verbundsystem kommt dabei ohne Einsatz von Rahmen- und Glasfalzdämmungen aus, die Bautiefe beträgt 92 Millimeter.

Weiterlesen